breadcrumbs
  1. Home
  2. Division Chassis & Safety
  3. Business Units
  4. Hydraulische Bremssysteme

Die einzige Technologie,bei der Stillstand der Maßstab ist

Wenn jede Sekunde zählt: Volle Bremskraft voraus.

Der Bremsweg ist entscheidend. Denn im Notfall zählt beim Bremsvorgang jeder Zentimeter. Der technologische Fortschritt, den hydraulische Bremsen seit ihrer Erfindung durchlaufen haben, ist beispielhaft für die Entwicklung der klassischen Sicherheitskomponenten im globalen Verkehrsgeschehen. Innovationen von Continental rund um die Bremshydraulik tragen maßgeblich dazu bei, dass beim Bremsen vor allem eines zum Stillstand kommt: Das Fahrzeug.

Heute produziert Continental als einer der führenden Anbieter hydraulischer Bremssysteme immer neue, optimierte Lösungen für die klassische Bremsentechnik. Das Produktportfolio reicht von Scheiben-, Feststell- und Trommelbremsen bis hin zu Bremsschläuchen und Bremskraftverstärkern. Hydraulische Bremstechnologien haben sich millionenfach bewährt – und verrichten weltweit Schwerstarbeit, um die Sicherheit beim Autofahren zu gewährleisten: Denn um ein rund zwei Tonnen schweres Auto bei hoher Geschwindigkeit anzuhalten, wird eine Leistung von rund 1000 Kilowatt benötigt, die zuverlässig und in Sekundenschnelle bereit stehen muss.

So werden Reibungsbremsen auch in Zukunft ein zentrales Thema bleiben. Im Fokus stehen kurze Bremswege und die optimale Verstärkung des Bremsvorgangs, da viele Fahrer in kritischen Situationen oft nicht kräftig genug auf das Bremspedal treten. Wir wissen das – und haben unser Portfolio entsprechend ausgerichtet.

Erfahren Sie mehr über:  

Hydraulische Bremssysteme

Reinigungssysteme