Die unerwarteten Situationen sicher meistern

Für mehr Stabilität und Bremskomfort

Elektronische Bremssysteme zählen heute zu den leistungsstärksten aktiven Systemen in Sachen Verkehrssicherheit. Sie gewährleisten die Stabilität und die Beherrschbarkeit des Fahrzeugs in Situationen, wo plötzlich eintretende, äußere Bedingungen das Fahren leicht zur Rutschpartie werden lassen. Die Vorteile des elektronisch gesteuerten Bremsens liegen auf der Hand: Kürzest mögliche Bremswege sowie stabilisierende Brems- und Lenkeingriffe – und damit mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Rund ein Viertel aller Unfälle mit Personenschäden wird durch Schleudern des Fahrzeugs verursacht. Elektronische Bremssysteme von Continental zählen zu den bewährtesten Sicherheitsfaktoren, die den Fahrer in dieser Situation wirksam entlasten. Sie greifen unterstützend ein, wenn das Fahrzeug zu schleudern droht und verhindern sein Ausscheren. Der Wagen bleibt stabil, weil zum Beispiel unter der Einwirkung von ESC (Electronic Stability Control) einzelne Räder innerhalb von Sekundenbruchteilen kurz abgebremst werden und das Motormoment blitzschnell angepasst wird.

Dabei wird fortlaufend überprüft, ob die tatsächliche Fahrtrichtung auch wirklich mit dem Wunsch des Fahrers übereinstimmt. ESC greift sofort korrigierend ein, falls sich sicherheitskritische Abweichungen herausstellen sollten. Damit zählen elektronische Bremssysteme und ihre Komponenten zu den wichtigsten Elementen, die für das sichere, entspannte Fahren auf unseren Straßen zur Verfügung stehen. Und das für fast alle Fahrzeugtypen: Ihr Einsatzbereich reicht vom Kleinwagen bis hin zum Transportfahrzeug.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte für PKW und Motorräder .