2.1 Wartung und Instandhaltung moderner Bremsanlagen

    

Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung in einem Kfz-Beruf oder mindestens 3-jährige Berufserfahrung

Dauer:
2 Tage

Kosten:
EUR 400,-
pro Teilnehmer

Teilnehmerzahl:
max. 12


Kostenfrei für:

 

Zielgruppe: Inhaber und Mitarbeiter der ATE BremsenCenter, freier und gebundener Werkstätten
Trainingsziele:
  • Verständnis für Aufbau und Funktion von Bremsanlagen
  • Vorschriftsmäßige Wartung und Instandhaltung der Bremsanlagen
  • Bremssystem nach Vorschrift prüfen
  • ATE-Werkzeuge und -Servicegeräte fachgerecht einsetzen
Trainingsinhalte:
  • Gesetzliche Bestimmungen zur Hauptuntersuchung
  • Fachgerechte Reparatur von Bremssystemen
  • Entlüften von hydraulischen Brems- und ABS-Systemen
  • Prüfungen an Bremssystemen
  • Aufbau und Wirkungsweise von Bremssystemen
  • Bremsenservicegeräte und -werkzeuge fachgerecht anwenden