2.2 Service und Diagnose moderner Bremssysteme

   

Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung in einem Kfz-Beruf oder mindestens 3-jährige Berufserfahrung

Dauer:
1 Tag

Kosten:
EUR 200,-
pro Teilnehmer

Teilnehmerzahl:
max. 12


Kostenfrei für:

 

Zielgruppe: Inhaber und Mitarbeiter der ATE BremsenCenter, freier und gebundener Werkstätten
Trainingsziele:
  • Fachgerechter Wechsel von Bremsflüssigkeiten
  • Wartung elektrischer Parkbremssysteme
  • Diagnosegeräte an Bremssystemen einsetzen
  • Service an modernen Bremssystemen effektiv gestalten
Trainingsinhalte:
  • Abhilfe bei Bremsgeräuschen und -vibrationen
  • Diagnose von Fahrwerk und Bremsenkomponenten
  • Radsensoren fachgerecht prüfen
  • Funktion und Wirkungsweise von elektrischen Parkbremsen EPB
  • Aufbau der elektrohydraulischen Bremse SBC (MB E-Klasse W211)
  • Elektrohydraulische Bremsen warten und diagnostizieren
  • Bremsen Checkpunkte werkstattgerecht definieren