Continental Trend Antennas. Wissen was in Zukunft bewegt.

Die Mobilitätstrends der Zukunft aufspüren und erforschen

In den fünf Trend Antennas Shanghai, Frankfurt, Regensburg, Guadalajara und Singapur forschen Studenten und Wissenschaftler gemeinsam mit Continental an den Mobilitätstrends der Zukunft. Bewusst getrennt vom Alltag eines internationalen Konzerns werden hier von jungen, innovativen und kreativen Köpfen, in Zusammenarbeit mit ihren Professoren und Lehrkräften, die Trends rund um das Thema Mobilität aufgespürt, analysiert und in Anregungen für neue Projekte und Produkte übersetzt. Dabei steht die Leidenschaft am ausprobieren im Vordergrund. So entstehen neue Perspektiven, die einen frischen Blick auf die Automobilindustrie und ihre Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen. Dabei profitieren die Studierenden von den Erfahrungen, die Sie in gemeinsamen Projekten mit einem der weltweit führenden Automobilzuliererer sammeln können.

Aktuell arbeiten in den Continental Trend Antennas weltweit etwa 170 Studierende aus 8 Fachrichtungen. Jede Trend Antenna hat dabei einen eigenen Schwerpunkt: So werden in Regensburg Apps und in Guadalajara Prototypen erdacht und entwickelt. In Shanghai liegt das Hauptaugenmerk dagegen auf den Trends aus der chinesischen Gesellschaft. In Frankfurt arbeiten Studenten, Lehrkräfte und Continental an Ideen für Algorithmen und Softwaretechnologien. Die Trend Antenna Singapur schließlich beschäftigt sich mit dem Thema Gamification, um das Fahren nicht nur sicherer und komfortabler sondern auch unterhaltsamer zu machen.