Spurhalteassistent

LDW / LKS bietet dem Fahrer Warnungen, um ihn vor unabsichtlichem Verlassen der Spur zu schützen.

Lane Departure Warning

Gerät ein LKW aus der Spur, wird es kritisch. Nicht umsonst weist die amtliche Statistik jeden fünften Unfall mit Nutzfahrzeugen als seitliche Kollision aus.

Lane Departure Warning (LDW) erfasst die Straßenbegrenzung, Mittel- und Seitenlinien bis zu 40 Meter weit mit einer, für diese Aufgabe optimierte, Kamera. LDW warnt den Fahrer mit Hilfe von akustischen oder haptischen Signalen, wie Vibrationen, falls der Fahrer durch Unachtsamkeit kurz davor ist die Spur zu verlassen.

In Verbindung mit einem elektrischen Eingriff in die Lenkung wird LDW zu einem aktiven Lane Keeping Assistant (LKS). Eine sanfte Lenkempfehlung ist eine weitere Warnung an den Fahrer, wobei die Entscheidung des Fahrers stets Priorität genießt. Durch dieses Eingreifen werden wichtige Sekunden gewonnen, die Leben retten können, besonders dann, wenn das Fahrzeug die Straße zu verlassen droht.

Der Spurhalteassistent von Continental erfüllt somit die neue EU-Sicherheitsverordnung zu Fahrassistenzsystemen in Nutzfahrzeugen.

Vorteile:

  • Kritische Situationen werden erkannt und entschärft, bevor es zu einer Gefahr kommt
  • Effektive Warnung durch mehrstufiges HMI-Konzept
  • Vermeidung von Reifenschäden und dadurch verursachte Pannen bzw. Kosten
  • Optionale Erweiterung zum intelligenten Lichtassistenten (IHC - Intelligent Headlamp Control)
  • Optionale Erweiterung zur Verkehrszeichenerkennung (TSR - Traffic Sign Recognition)