Passive Sicherheit & Sensorik

Mit allen Sinnen im Einsatz für die Sicherheit.

Mit allen Sinnen im Einsatz für die Sicherheit.

Die Vernetzung – sowohl im Fahrzeug als auch zwischen den Fahrzeugen – bietet mehr Potential für die Sicherheit. Deshalb gehören passive Sicherheit und Sensorik für uns zusammen. Speziell durch die Verbindung von Fahrdynamik- und Umfeldsensorik mit Systemen der passiven Sicherheit entstehen leistungsfähige, integrale Sicherheitskonzepte.

Passive Sicherheit

Passive Sicherheit

Mit unseren Produkten für den Schutz von Insassen und anderen Verkehrsteilnehmern bieten wir ein Höchstmaß an Sicherheit.

Sensorik

Sensorik

Sensoren liefern Schlüsselinformationen – ob für die Sicherheit relevant, oder aber als Grundlage für Komfortfunktionen oder Effizienzsteigerung.

Elektronische Steuergeräte für eine Vielzahl von Anwendungen

Elektronische Steuergeräte für eine Vielzahl von Anwendungen

Continental ist höchst innovativ und führend bei der Produktentwicklung von Steuergeräten (ECU), die direkt auf den Kunden zugeschnitten sind. 

Accelerator Force Feedback Pedal (AFFP®)

Accelerator Force Feedback Pedal (AFFP®)

Das Gaspedal kommuniziert mit dem Fahrer via haptischer Signale. Es warnt vor Gefahren oder empfiehlt den richtigen Schaltzeitpunkt.

V2X Kommunikation mit M2XPro®

V2X Kommunikation mit M2XPro®

Unser Vehicle-to-X onboard equipment ermöglicht eine leistungsstarke Ad-hoc Fahrzeugkommunikation in Echtzeit zur Erkennung von „unsichtbaren Gefahren“.

Safety Engineering

Safety Engineering

Als Technologie- und Systempartner haben wir umfassendes Know-how in der Entwicklung aktiver und passiver Fahrsicherheit und der Durchführung von Sicherheitsversuchen.