breadcrumbs
  1. Home
  2. Pkw
  3. Chassis & Safety
  4. Passive Sicherheit & Sensorik
  5. Elektronische Steuergeräte
  6. Steuergerät für die elektrische Vakuum-Pumpe

Steuergerät für die elektrische Vakuum-Pumpe

Das Steuergerät für die elektrische Vakuum-Pumpe bietet eine sichere und zuverlässige Steuerung der Vakuum-Pumpe, einschließlich Warnsignal an den Fahrer im Falle einer Fehlfunktion des Vakuum-Systems. Zusätzlich dazu bietet es eine komplette Diagnostikfunktion durch integrierte Master-Slave-Sicherungssteuerung, die Auswertung von ein oder zwei Vakuum-Sensoren, ein Power-Modul mit Sanftanlauf-Möglichkeit und eine Kommunikation über CAN-Bus.

Leistungen und Funktionen

  • Modulares Design: einfache Anpassung an kundenspezifische Anforderungen
  • Plattformübergreifend einsetzbar
  • Sanftanlauf der EVP ohne EMV Beeinträchtigung 
  • Funktionale Sicherheit bis ASIL C
  • Offene Pumpenschnittstelle
  • Umfassende Eigendiagnose
  • skalierbare Funktionalität

Technische Daten

  • Intelligente und ausfallsichere Leistungsansteuerung der EVP
  • Erkennung von Fehlfunktionen im Vakuum System (z.B. blockierte Pumpe)
  • Integration von Logik- und Leistungsmodul in einer ECU
  • CAN Schnittstelle
  • Integrierte thermische Sicherung
  • Skalierbares Kaltstart-Verhalten

* Die EVP deckt den gesamten Vakuumbedarf ab – speziell in Elektro-, Hybrid- und Dieselfahrzeugen sowie bei der Benzindirekteinspritzung. Darüber hinaus kommt die EVP zum Einsatz, wenn der Verbrennungsmotor moderner Fahrzeuge kein ausreichendes Vakuum zum Betrieb des Bremskraftverstärkers und unterdruckgesteuerter Aktuatoren liefert. Durch „Vakuum auf Abruf“, unabhängig vom Antriebsstrang, trägt die EVP zur Reduktion des CO2 Ausstoßes konventioneller Verbrennungsmotoren bei.