Digital Chassis Acceleration Sensor – BSZ 5D Serie

Continental bietet analoge und digitale Beschleunigungssensoren zur Messung horizontaler sowie vertikaler Beschleunigungen als Teil einer Fahrwerksregelung an. Mit ihren unterschiedlichen
Low-g-Messbereichen erfassen diese BSZ Sensoren sowohl die Aufbaubewegungen als auch die Beschleunigung von Achsen und Rädern.

Weitere Anwendungsfelder von Beschleunigungssensoren sind:

  • Aktive Dämpfungssysteme für Motorlagerungen
  • Heckklappen-Steuerungssysteme
  • Neigungssensoren für Motorräder, Pkw, Lkw sowie Bau- und Landmaschinen
  • Vibrationsmessung in Systemen zur aktiven Motorlagerung oder zur vorbeugenden Wartung in Fahrzeugen

Vorteile und Funktionen

  • Vertikale Aufbau- und Radbeschleunigung 
  • Seitliche / längslaufende Aufbaubeschleunigung
  • Rad- / Aufbaubeschleunigung
  • Management der Motorschwingungen
  • Heckklappenpositionskontrolle