ContiGuard®

ContiGuard® vernetzt alle Komponenten der aktiven und passiven Sicherheit miteinander und integriert Umfeld-Sensoren auf Basis von Radar-, Infrarot- und Kameratechnologie sowie Telematikfunktionen.

Auf dem Weg zum unfallfreien Fahren: Integraler Insassen- und Partnerschutz Damit ist ContiGuard® ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Vision Zero–einem Verkehrsgeschehen, in dem der Mensch so gut abgesichert ist, dass keine Verkehrstoten oder Schwerverletzten mehr zu beklagen sind.

Dazu tragen intelligente Fahrzeuge bei, die Unfälle vermeiden und die Verletzungsfolgen für Fahrzeuginsassen und anderen Verkehrsteilnehmer auf ein Minimum reduzieren.

Als Entwicklungspartner der Automobilindustrie beteiligen wir uns an der Gestaltung von neuen, integralen Sicherheitssystemen auf Basis von Umfeldsensorik und kooperativen Fahrzeugkommunikationstechnologien.

Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt dabei auf dem integralen Insassen- und Fußgängerschutz. Dies nicht zuletzt wegen unserer umfassenden Erfahrung im Bereich der passiven Sicherheit.

Von uns durchgeführte Analysen zeigen, dass durch intelligente Vernetzung aus bestehenden Systemen Zusatznutzen erzeugt werden kann. So kann z.B. durch das Zusammenspiel von Umfeldsensorik und Rückhaltesystem das Ausmaß von Insassenverletzungen deutlich reduziert werden.

ContiGuard® kann durch einen Closing Velocity-Sensor nicht nur die zu erwartende Schwere des Crashs, sondern auch Richtung und Aufprallpunkt berechnen. Somit können Rückhaltesysteme wie Airbags um entscheidende Sekundenbruchteile früher aktiviert werden und damit effektiver arbeiten. Im nächsten Schritt ist die Erweiterung der Funktion auf die Bereiche Seiten und Heckaufprall vorgesehen.


 

KontaktDownloads
Fahrzeughersteller Download
Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Download Bereich.