breadcrumbs
  1. Home
  2. Pkw
  3. Powertrain
  4. Engine Systems
  5. Überblick

Engine Systems

Lösungen für Benzin Motoren

Effiziente Lösungen für Motoren mit Benzin Direkteinspritzung

Solenoid-Direkteinspritzung – mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich  Motorsteuerung für Benzin Direkteinspritzung
 

Die modulare und skalierbare Motorsteuerungsplattform, basierend auf unserer EMS 3 ermöglicht es, trotz immer kürzerer Entwicklungszyklen und ständig wachsender Variantenvielfalt, auch anspruchsvollste Qualitätsziele zu erfüllen.

Benzin DI XL5 Solenoid Injektor XL5 Solenoid Injektor für Benzin Direkteinspritzung Im homogen betriebenen, aufgeladenen Ottomotoren mit variablen Ventilsteuerzeiten eröffnet diese Technik gegenüber der Saugrohreinspritzung ein hohes Potenzial zur Kraftstoffeinsparung, Emissionsreduzierung und Drehmomentsteigerung im unteren Motordrehzahlbereich. Unsere DI XL Injektor-Familie bietet bei erweitertem Linearitätsbereich extrem schnelle Öffnungs- und Schließzeiten und lässt sich durch die Multi-Stream-Strahlgeometrie optimal an alle motorspezifischen Anforderungen anpassen. Darüber hinaus bieten wir auch Einspritzsysteme für alternative Kraftstoffe wie Erdgas, Flüssiggas und Ethanol an, deren Einsatz einen Beitrag zur Reduzierung der weltweiten CO2 Emissionen leistet.

Benzin Hochdruckpumpe GHP2 Benzin Hochdruckpumpe GHP2.5 Zu unserer umfassenden Systemtechnik gehören neben den Einspritzventilen auch leistungsstarke Hochdruckpumpen mit einem Kraftstoffdruck bis zu 250 bar und eine intelligente Motorelektronik. Die Hochdruckpumpen zeichnen sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad auch bei hohen Drehzahlen, sehr geringes Gewicht und optimales Geräuschverhalten aus. 

Saugrohreinspritzung – bewährte Technologie für Volumensegmente

Deka 10 Injektor für Benzin Saugrohreinspritzung Deka 10 Injektor für Benzin Saugrohreinspritzung Speziell in den Volumensegmenten spielt die Saugrohreinspritzung aufgrund ihres Kosten-Nutzen-Verhältnisses nach wie vor eine dominante Rolle. Für diesen Einsatzbereich haben wir die Deka-Injektorenfamilie mit reduzierter Bauweise, erweitertem Einsatzbereich und verbesserter Leistung entwickelt. Die extrem feine Zerstäubung verbessert den Verbrennungsprozess und reduziert so die Schadstoffemissionen des Motors. Charakteristisch für die Deka-Familie ist die enorme Flexibilität: Bei identischen Kenndaten sind Gehäusedurchmesser und -längen frei kombinierbar mit jeder Düsengeometrie. Zudem kann die Strahlform auf unterschiedliche Saugrohrgeometrien abgestimmt werden. Der Deka 9 Injektor zeichnet sich durch eine verbesserte Kleinstmengenfähigkeit und einen höheren statischen Durchfluss aus, um die Anforderungen von aufgeladenen Motoren zu erfüllen. Der Deka 10 Injektor eignet sich darüber hinaus aufgrund seiner kompakteren Bauweise besonders für Motoren mit doppelter Saugrohreinspritzung und mit verbesserter Zerstäubung.