breadcrumbs
  1. Home
  2. Zweiräder
  3. Elektronische Luftfedersysteme

Elektronisches Luftfedersystem

Elektronische Luftfedersysteme passen die Dämpfungs- und Federungseigenschaften automatisch an wechselnde Fahr- und Beladungszustände des Motorrads an. Dadurch werden Neigungsbewegungen und Radbelastungsschwankungen wesentlich verringert.

Das Luftdämpfungssystem ist das weltweit erste System, das Luft auch zum Dämpfen einsetzt. Ein Kolben bewegt sich in einem Aluminiumzylinder, der mit Luft statt Öl gefüllt ist. Ein Teil der Luft wird beim Ein- und Ausfedern vom Kolben verdrängt und bewirkt dadurch eine zusätzliche progressive Federwirkung. Ein anderer Teil strömt durch Ventile. Dabei entsteht die Dämpfungswirkung.

Sensorik und Elektronik beider Systeme sorgen im Zusammenspiel für eine präzise abgestimmte Reaktion von Dämpfung, Federung, Motorsteuerung und Bremssystem auch in kritischen Fahrsituationen.

Vorteile dieses Systems sind eine nahezu vollautomatische Anpassung an die Beladung, reduziertes Gewicht und Bauweise.

Wir liefern die elektronischen Luftfedersysteme inklusive Kompressor, Ventilblock, Steuereinheit, Sensoren, Software und Stoßdämpfer.